heinoferchfc de|nic|vu - Kostenlose Domains für alle!
  Startseite
    Stories
    FILMKRITIKEN
    Anmelden
    Bilder
    Heino im TV
    News
  Über...
  Archiv
  "M-Jay", Die Frau an Heinos Seite...
  H.F. FC Forum
  Über mich
  nur kurz...
  Autogrammadresse
  Kontakt
  Filmografie
  Biografie
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   We will ROCK you!
   kein Bock auf Nazis!!!
   meine Band...
   Lili´s Blog
   Die Ärzte

fansites.de - Das Verzeichnis für Fanseiten

http://myblog.de/heinoferchfc

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Dreh in Berlin

"Hansjürgen Hürrig (geb. 1944 in Dresden) schlüpft in dem Sat.1-Event-Zweiteiler "Auf der Jagd nach dem Schatz von Troja" , der zurzeit in der Nähe von Berlin gedreht wird, in die Rolle des Dr. Virchow. Dessen Freund und Troja-Entdecker Heinrich Schliemann wird von Heino Ferch verkörpert, die weibliche Hauptrolle spielt Frankreichs Shooting-Star Melanié Doutey."

diesen ausschnitt habe ich gerade beim surfen gefunden. Heino Ferch dreht im Moment also in der Nähe von Berlin einen 2Teiler. Da kann man sich doch wieder auf etwas freuen oder?! hehe..

LG
LiLi
6.9.06 21:05


JAAAH

AM MONTAG, DEN 11. September 2006 (was für ein unglückliches Datum) IST HEINO IM ARD/ZDF MORGENMAGAZIN ZU GAST! die sendung beginnt 5.30 und geht bis 9.00 Uhr. ich werde höchsten bis 7 Uhr gucken können, da ich Schule habe. Falls ich ihn nicht sehe, könnte mir ja jemand schreiben, wie es war und was er so gesagt hat!?

Und nicht vergessen: an dem selben Tag und am 13.Sept. je 20.15 Uhr auf ZDF "Auf ewig und einen Tag"!!!

LG
LiLi
8.9.06 17:27


ABSTIMMEN!!!

auf zdf.de gibt es eine abstimmung über die besten deutschen Schauspieler. Unter den vorschlägen des zdf is auch Heino Ferch vertreten.

ACHTUNG! Die Wahl geht nur noch bis zum 30. September!!!!!
Die Sendung läuft dann am 24. November 21.15 Uhr auf ZDF und die Lieblingsschauspieler werden alle Vertreten sein! Also kräftig für Heino voten!

LG
LiLi
10.9.06 19:38


HEINO FERCH IM MORGENMAGAZIN

Also, wie gesagt, konnte ich es leider nicht gucken. Meine Mum hat es gesehen und meinte, es war leider sehr kurz und sie wurden wegen des Papstes (der meiner Meinung nach auch mal Grund sein darf) unterbrochen.

Eva hat mir eine kleiner Zusammenfassung geschickt, die ich hier gerne mal veröffentlichen möchte:

"ER kam
natürlich erst gaaanz zum Schluß.Da hat die arme Lili schon die Schulbank
gedrückt.Er hat erzählt,das er am 11.9. mit dem Auto von Berlin nach Hamburg
unterwegs war und die Meldung im Radio gehört hat.Er hat den zweiten einschlag
im radio mitgehört.Gleich die nächste Ausfaht auf eine tankstelle rauf gefahren,
wo schon viele Autos kreuz und quer standen und die Leute sich unterhielten.

Dann wurde kurz über den Film geredet und ein Ausschnitt gezeigt.in Anlehnug an
ZDF UNSE BESTEN wurde er nach seinem Lieblingsschauspieler gefragt. Es ist Al
Pacino.
Jedenfalls kam er wieder mal sehr sympathisch rüber. Ein Morgenmuffel scheint er
nicht zu sein.Lach !"

joa, scheint ja ganz interessant gewesen zu sein! hehe

Und leider konnte ich nicht rechtzeitig bescheid sagen, dass Heino am 11.9.06 noch 17.45 mit Martina Gedeck bei Leute Heute war. Tut mir unendlich Leid und ich hoffe, einige haben es trotzdem zufällig mitbekommen.
Aber trotzdem auch vielen Dank an Eva, die mir auch dieses verraten hat!

LG
LiLi
13.9.06 15:11


INTERVIEW

Dieses kleine Interview habe ich auf zdf.de gefunden und wollte es eucht nicht enthalten.
Übrigens ist/ war der Film sehr sehenswert! Also jeder, der vielleicht wenigstens noch den 2. Teil gucken möchte/kann, sollte es auf jeden Fall tun!


>Fritz Karl: Gregor könnte von seiner Herkunft als Fabrikantensohn der klassische Anführer der örtlichen Teenager-Clique sein; was er ja anfangs auch war. Der großmäulige Lautsprecher halt. Doch gleichzeitig führt er einen fast schon verzweifelten Kampf gegen seinen Vater und entdeckt dabei den anfangs verstoßenen Jan als Verbündeten. Mit seinen Ideen und Visionen kanalisiert Jan den oft blinden Aktionismus von Gregor.

Raus aus der Provinz
Heino Ferch: Sie alle haben ihre Träume, die sie zu verschworenen Außenseitern werden lassen. Gerade in der Provinz herrscht oft eine gemeinsame Sehnsucht, die dortige Enge so schnell wie möglich hinter sich zu lassen. Das schweißt sie zusammen. Selbst die aufkeimende Liebe der beiden Jungs zur selbstbewussten Elsa kann daran nichts ändern.

Claudia Michelsen: Elsa ist eine anarchistische Figur, die alle Regeln und Konventionen sprengt. Die Liebe der drei erinnert mich sehr an "Jules und Jim". Über allem steht der gemeinsame Bund sich durchzuschlagen und einen Traum zu verfolgen. Letztendlich ist sie die Schwester in der Bruderschaft und das wiegt stärker als eine klassische Pärchenbeziehung.

Paula, die Vierte im Bund
Martina Gedeck: Paula, Modedesignerin, ist eine lustige Person mit vielen großen Plänen und vielen kleinen Lieben, die sich immer wieder neu entwirft und das Chaos zum Prinzip erklärt. Ihr Glaube an das Leben und die Liebe ist unerschütterlich. Sie kämpft um Jan, indem sie ihm die Freiheit lässt, die er braucht. Sie hat keine Angst zu verlieren und ist am Ende die große Gewinnerin.<


LG
LiLi
13.9.06 15:23


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung